Bad Mergentheim

Stadt spritzt die Straßen mit Wasser sauber

Bad Mergentheim.Nasse Straßen frühmorgens in der Kurstadt – obwohl es überhaupt nicht geregnet hat? Die Erklärung ist ganz einfach: Die Stadt ist dafür verantwortlich und beseitigt so Feinstaub und sorgt für Sauberkeit. Das Beispielbild zeigt eine Kolonne aus zwei Reinigungsfahrzeugen, die in Stuttgart eingesetzt werden. In Bad Mergentheim setzt der Bauhof dagegen auf einen Traktor mit Wassertank-Anhänger samt „Sprühbalken“. Dieses System bringt laut Pressesprecher Carsten Müller mit entsprechendem Druck Wasser auf die Straßen. Seit vielen Jahren werde schon früh am Morgen, gegen 6 Uhr, wenn noch wenig Verkehr sei, durch unterschiedliche Straßenzüge gefahren und diese abgespritzt. Müller: „Im Zusammenspiel mit der Kehrmaschine können wir damit die Sauberkeit der besonders beanspruchten Innenstadt-Straßen gewährleisten.“ Im Winter würden die Reinigungsmaßnahmen mit Wasser „aus Sicherheitsgründen selbstverständlich eingestellt“ und wohl erst ab April wieder aufgenommen. sabix/Bild: dpa