Bad Mergentheim

Das kleine Hauskonzert Zwei Jungstudenten der Musikhochschule Würzburg treten in der Wandelhalle auf

Spitzentalente ihrer Altersgruppe

Bad Mergentheim.Mit einem abwechslungsreichen Duo- und Soloprogramm stellen sich in der Konzertreihe "Das Kleine Hauskonzert" am Donnerstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr zwei Jungstudenten der Musikhochschule Würzburg in der Wandelhalle Bad Mergentheim vor.

Die 13-jährige Geigerin Anna-Alexandra Dörschner aus Schwaigern und der 14-jährige Pianist Philipp Hubert aus Würzburg musizieren seit zwei Jahren regelmäßig zusammen und gewannen 2016 den Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb in Bad Dürkheim.

Wettbewerbe gewonnen

Dass sie auch als Solisten zu den nationalen Spitzentalenten ihrer Altersgruppe gehören, haben sie beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" und weiteren Jugendwettbewerben mehrfach unter Beweis gestellt.

Umfangreiche Ausbildung

Beide besuchen die Schule in ihren Heimatorten und werden gleichzeitig seit mehreren Jahren im Pre-College der Musikhochschule Würzburg gefördert: Anna-Alexandra in der Klasse von Prof. Herwig Zack und Philipp in der Klasse von Ulrike Goldbeck.

Auch Kammermusikunterricht, Theorie- und Gehörbildungsunterricht und Vorspieltraining gehören zum Ausbildungsprogramm der Jungstudenten. Anna und Philipp brennen beide für Musik und können sich gut vorstellen, Berufmusiker zu werden. Deshalb nehmen beide ein großes Übungs- und Unterrichtsprogramm auf sich und freuen sich über weitere Herausforderungen auf dem Weg zu musikalischer Meisterschaft. Am 19. Oktober werden Werke von Grieg, Schumann, Brahms, Prokofieff, Wieniawski und Chopin zu hören sein. Der Eintritt ist für Kurkartenbesitzer frei.