Bad Mergentheim

Edelfingen/Löffelstelzen Staatlicher Forst am Ketterberg betroffen / Entschuldigung des kommissarischen Bezirkschefs / Polizei ermittelt aufgrund einer Anzeige

Spaziergänger geraten in Treibjagd und sind entsetzt

Edelfingen/Löffelstelzen.Mehrere Schüsse hallen durch den nahen Wald. Hunde bellen. Schleunigst machen sich die erschrockenen Spaziergänger auf den Rückweg. Sie waren in den Bereich einer Treibjagd geraten – weil Absperrbänder und Hinweisschilder fehlten.

Inzwischen haben die Spaziergänger Anzeige bei der Polizei erstattet. Das Polizeirevier Bad Mergentheim hat die Ermittlungen aufgenommen; mehr kann die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema