Bad Mergentheim

Diözese Rottenburg-Stuttgart Nur begrenzte Zahl von Mitfeiernden möglich

Sicherheitskonzept soll Gottesdienste ermöglichen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Öffentliche Gottesdienste sollen ab dem 9. Mai wieder möglich sein. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart, die mit ihren 1020 Kirchengemeinden und 1,8 Millionen Mitgliedern den württembergischen Landesteil Baden-Württembergs abdeckt, legt hierzu ein umfassendes Sicherheitskonzept vor. Darin wird unter anderem festgelegt, dass ein Mindestabstand von zwei Metern Pflicht wird.

Grundlage der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema