Bad Mergentheim

Förderprogramm des Landes Für Hotels und Gaststätten

„Schließung nutzen für Investition“

Main-Tauber-Kreis.Das Land schafft eine Ausnahme für das Hotel- und Gastgewerbe im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR).

„Das Hotel- und Gastgewerbe ist von den negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie so betroffen, wie kaum eine andere Branche im Land. Seit Wochen sind die Gaststätten erneut geschlossen, Hotels und Pensionen sind nicht oder kaum ausgelastet. Trotzdem oder gerade deswegen haben über 100 Betriebe im Ländlichen Raum einen Förderantrag für unser Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2021 gestellt“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, am Mittwoch in Stuttgart. Um diese Gaststätten fit für die Zukunft zu machen, gelte es, die aktuellen coronabedingten Schließzeiten für Investitionen zu nutzen.

Bei der L-Bank könne ein Antrag auf Zulassung für einen förderunschädlichen Beginn bereits vor der Einplanung in das ELR gestellt werden. Nähere Auskünfte hierzu erteile die L-Bank, so der Minister. mlr

Zum Thema