Bad Mergentheim

Naturschutzgruppe Tipps vom Fachmann

Pilze und ihr Speisewert

Bad Mergentheim.Die Naturschutzgruppe Taubergrund bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema Pilze an.

Der wechselhafte Herbst hat nun mit seinen Gaben auch den Wald überzogen. Nachdem die Beeren meist abgeerntet sind, stehen die Pilze im besten Stadium.

Für Pilzkenner ein Genuss, für viele Menschen aber eine Welt mit sieben Siegeln. Über heimische Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger informiert eine interessante Power-Point-Präsentation des Arbeitskreis Mykologie bei einer Veranstaltung am Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr im Kleinen Gartensaal des Kurhauses.

Die mitgebrachten Pilze werden bestimmt und der Speisewert erläutert. Hier kann man neue Arten kennen lernen und seinen Speiseplan erweitern. Der Referent der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Klaus Neeser, wird auch auf Veränderungen unseres Pilzvorkommens, die mit Klimawandel zu tun haben, eingehen. Einzelne Arten profitieren davon, andere Arten verschwinden eher.