Bad Mergentheim

Wallfahren in Corona-Zeiten Heuer keine Gelegenheit zur inneren Einkehr in Gemeinschaft / „Walldürn war, ist und bleibt das Ziel“

Pilgern als Jahreshöhepunkt fehlt sehr

Archivartikel

Sie hat eine lange Tradition: Nachweisbar ist die Wallfahrt von (Bad) Mergentheim nach Walldürn seit 1630. Durch Corona muss sie ausgesetzt werden – in der Neuzeit erst zum zweiten Mal.

Bad Mergentheim. Seit 1914 gibt es den Walldürner Wallfahrtsverein Bad Mergentheim, und seither wurde die Wallfahrt nur zwei Mal abgesagt: 1944 und 2020.

2020 ist coronabedingt ein schwieriges

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4162 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema