Bad Mergentheim

„Sichtlich betrunken“

Pfosten und Schild umgefahren

Archivartikel

Bad Mergentheim.Rund 5000 Euro Sachschaden entstand am Samstag um 15 Uhr, als ein Skoda-Fahrer auf der L 2248 auf Höhe der Firma Würth rechts von der Fahrbahn abkam und dabei ein Leitpfosten und ein Verkehrsschild überfuhr.

Ein Zeuge meldete der Polizei den Unfall. Diese konnte den Fahrer sichtlich betrunken und schlafend in seinem Kfz antreffen.

Im Auto befanden sich Bierflaschen und eine Flasche Wodka, die der Skoda-Fahrer vermutlich konsumiert hatte.

Der Fahrer mussmit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen und für den entstandenen Sachschaden aufkommen. pol

Zum Thema