Bad Mergentheim

Polizeibericht

Ohne Führerschein in Kontrolle geraten

Archivartikel

Bad Mergentheim.Im Rahmen einer Kontrolle konnte die Polizei am Dienstag gegen 16.30 Uhr einen 35-jährigen Autofahrer feststellen, der keinen Führerschein besaß. Der Mann fuhr mit seinem Peugeot auf der Mühlwehrstraße und wurde dort kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und eventuell unter Einfluss von Drogen stand. Dem 35-Jährigen wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen dem Fahren ohne Fahrerlaubnis und wohl wegen Fahren unter Drogeneinfluss. Der 56-jährige Besitzer des Peugeot muss auch mit einer Anzeige rechnen, da er dem 35-Jährigen den Pkw zur Verfügung stellte. pol

Zum Thema