Bad Mergentheim

Gustatus-Gruppe Portfolio für den Fachhandelsvertrieb erweitert

Neues Angebot für die Gemeinschaftsverpflegung

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Gustatus-Gruppe nutzt laut einer Pressemitteilung die Chance, nach Schließung der Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG, ihr Produktportfolio um eine Linie für die Gemeinschaftsverpflegung zu erweitern.

Verhandlungen

Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen der Gesellschafterin der Küppersbusch Großküchentechnik und der Gustatus-Gruppe, wird eine zur bisherigen Produktlinie PremiumLine 850 vergleichbare Produktlinie voraussichtlich ab Januar 2021 wieder dem Fachhandel zur Verfügung stehen.

Zur Sicherstellung eines hohen Qualitätsstandards erfolgt die Produktion ausschließlich an Fertigungsstandorten der Gustatus-Gruppe in Deutschland. Dabei setzt Gustatus alle bereits heute vorhandenen Fertigungseinrichtungen für die Grundfertigung ein, um Synergieeffekte in der Gruppe zu realisieren. Um die Aktivitäten bestmöglich zu fokussieren, wird neben einer Fabrik für die Endmontage dieser Produktlinie eine spezielle Vertriebsgesellschaft für die Betreuung des Fachhandels mit der Zielgruppe Gemeinschaftsverpflegung installiert.

Markterfahrene Mitarbeiter werden in der Vertriebsgesellschaft den Fachhandelspartnern und Fachplanern für die umfassende Betreuung, Beratung, Schulung und Planungsunterstützung zur Verfügung stehen.

Die Entwicklungsressourcen innerhalb der Gustatus-Gruppe werden signifikant erweitert. Damit wird laut Mitteilung die notwendige Innovationskraft auch für die Gemeinschaftsverpflegung sowie nachhaltiges Umsatzwachstum sichergestellt. Schwerpunkt der zukünftigen Aktivitäten werden die Automatisierung und Vernetzungsfähigkeit der Geräte sein. Dem Fachhandel und den Betrieben der Gemeinschaftsverpflegung stünden damit leistungsfähige Großkochgeräte aus einer finanzstarken und zukunftsorientierten Unternehmensgruppe zur Verfügung.

Dienstleistungsvertrag

Gleichzeitig hat die Küppersbusch Großküchentechnik mit der Servator Service-Line GmbH einen Dienstleistungsvertrag geschlossen, über den alle Gewährleistungsverpflichtungen der Küppersbusch Großküchentechnik bis Ende 2022 abgewickelt werden. Darüber hinaus wird Servator auch die Ersatzteilversorgung für alle bisherigen Produktlinien von Küppersbusch Großküchentechnik gewährleisten. Der Vertrag sieht außerdem den technischen Support für die Unterstützung des Fachhandels bei deren Serviceverpflichtungen vor.

Investitionen

Das Projekt werde den Standort Bad Mergentheim-Edelfingen laut Pressemitteilung stärken, indem dadurch die Fabrik in Edelfingen noch besser ausgelastet werde. Zur Kapazitätserweiterung würden damit auch kurzfristige Investitionen im deutlichen sechsstelligen Bereich am Standort Edelfingen verbunden sein. Im Bereich Service wird dies ebenso zu einer weiteren Stärkung des Servicegeschäftes der Servator Service-Line GmbH mit Sitz in Igersheim beitragen.

Palux, Salvis und Servator

Die Gustatus-Gruppe ist eine familiengeführte Unternehmung und entwickelt, produziert und vertreibt Geräte und Einrichtungen für professionelle Küchen in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Mit den Gesellschaften Palux AG (Bad Mergentheim), Salvis AG (Oftringen, Schweiz) und der Servator Service-Line GmbH (Igersheim) erzielte die Gruppe im Jahr 2019 einen Umsatz von 49,4 Millionen Euro und beschäftigte dazu 412 Mitarbeiter.

Wesentliche Umsatzanteile werden im Exportgeschäft erzielt. Dazu unterhält die Palux AG eigene Vertriebsniederlassungen in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) und Kuala Lumpur (Malaysia) und arbeitet weltweit mit Händlern vor Ort zusammen.

In Deutschland sind rund 25 bundesweit tätige Vertriebsmitarbeiter, alle ausgebildete Köche, für den Vertriebserfolg verantwortlich.

Die Herstellung aller Produkte erfolgt derzeit ausschließlich am Standort in Bad Mergentheim-Edelfingen bei der Palux AG.

Mit der Servator Service-Line GmbH mit Sitz in Igersheim stellt die Gruppe mit rund 50 Außendiensttechnikern bundesweit den technischen Service und die Ersatzteilversorgung für Gastronomiebetriebe und Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung sicher. gg

Zum Thema