Bad Mergentheim

Transportunternehmen

Neuer Flixbus-Halt „nicht in Planung“

Bad Mergentheim/Berlin.Flixbus bietet nach eigenen Angaben „täglich 400 000 Busverbindungen in rund 2500 Orte in mehr als 29 europäischen Ländern“.

In die Strecke München-Düsseldorf ist auch der Main-Tauber-Kreis mit einem Halt im „Wertheim Village“ eingebunden. Mehr Angebote gibt es derzeit nicht.

Nachdem das Münchner Unternehmen aber immer wieder sein Streckennetz überarbeitet, hakte die Redaktion nach, ob auch Bad Mergentheim oder Tauberbischofsheim künftig einen Zustieg erhalten. Dazu teilte Flixbus-Sprecherin Franziska Köhler mit: „Der Fernbus ist laut Umweltbundesamt das nachhaltigste Verkehrsmittel überhaupt, daher ist es schwer nachzuvollziehen, dass ausgerechnet dessen Fahrgäste bei Steuerentlastungen im Rahmen eines so genannten Klimapakets außen vor bleiben. [...] Da wir ein privatwirtschaftlich agierendes Unternehmen sind, müssen wir die Wirtschaftlichkeit unseres Angebots stets im Blick haben.“ Durch die verschobenen, politischen Rahmenbedingungen zu Gunsten der Bahn, sei die „Neuaufnahme von Haltestellen drastisch erschwert“ und damit auch neue Halte im Main-Tauber-Kreis „nicht in Planung“. sabix

Zum Thema