Bad Mergentheim

Hauptversammlung Trachtenkapelle Stuppach zieht Bilanz

Nachwuchsmusiker stehen in den Startlöchern

Archivartikel

Stuppach.Bei der Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Stuppach erinnerte der Vorsitzende Roger Herrmann an die eigenen Veranstaltungen wie den traditionellen Faschingstanz, das Osterkonzert im Gemeindesaal und das Waldfest an der Edelberghütte. Hier sei der Einsatz und die Bereitschaft aller Mitglieder gefragt gewesen.

Nach dem Bericht des stellvertretenden musikalischen Leiters Konrad Bauer folgte der Rückblick auf die Termine im Musikjahr 2019 durch Schriftführerin Maren Bauer. Hierzu gehörten unter anderem der Faschingstanz mit tollem Programm, der erstmalig von der Trachtenkapelle veranstaltete Kinderfasching, das Osterkonzert in Stuppach und das Promenadenkonzert in der Wandelhalle Bad Mergentheim. Beim Waldfest am Pfingstsonntag zog es wieder einige Besucher bei Sonnenschein in den Heiligkreuzwald. Desweiteren standen die Wettbewerbsteilnahme beim Bergfestival der Blasmusik in Löffelstelzen an sowie die Unterhaltung im Festzelt beim Kinderfest in Buchenbach. Auch der Almabtrieb in Lillstadt wurde sowohl beim Umzug als auch anschließend im Festzelt von der Trachtenkapelle umrahmt.

Weitere Termine waren einige kirchliche Anlässe, Ständchen zum Geburtstag und zur Hochzeit, sowie der Weihnachtsmarkt in Stuppach und Bad Mergentheim. Im weiteren Verlauf der Versammlung informierte Gregor Bauer über den aktuellen Stand der Nachwuchsmusiker, die sich aktuell noch in der Ausbildung befinden, sowohl auf Blech- als auch auf Holzblasinstrumenten. Man hoffe auf eine positive Entwicklung und neuen Zuwachs in absehbarer Zeit.

Anschließend informierte Kassenwart Herbert Hofmann ausführlich über Einnahmen und Ausgaben des Vereins, bevor Christian Arweiler und Josef Landwehr die Kassenführung bestätigten.

Im Folgenden wurden die vier Musiker, die die meisten Probebesuche (von insgesamt 70 Proben) zu verzeichnen hatten, prämiert. Den ersten Platz belegte Josef Bauer, gefolgt von Michael Bauer und Roger Herrmann auf Platz 2 und Herbert Hofmann auf Platz 3.

Durch Antrag von Ortsvorsteherin Birgit Teufel erfolgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft. Gegen Ende der Versammlung folgte ein Ausblick auf Termine im Jahr: Am 22. Februar lädt die Trachtenkapelle zum Faschingstanz, am 25. Februar zum Kinderfasching in den Gemeindesaal ein. Das traditionelle Osterkonzert in Stuppach findet am Ostersonntag, 12. April statt. Auch für das Waldfest im Heiligkreuzwald kann der Pfingstsonntag am 31. Mai schon vorgemerkt werden. pm

Zum Thema