Bad Mergentheim

Bußgeldkatalog Stadt Bad Mergentheim bearbeitet 2200 Fälle / Manche Fahrverbote werden wieder aufgehoben

„Mit hohem Aufwand verbunden“

Archivartikel

Bad Mergentheim.Nachdem der neue Bußgeldkatalog vom 27. April außer Kraft gesetzt worden ist, sind die Verwaltungsorgane damit beschäftigt, die ungültigen Bescheide zu bearbeiten.

Allein in der Kurstadt, so Pressesprecher Carsten Müller, häuften sich die Fälle in der Bußgeldstelle auf 2200. „Das ist mit einem sehr hohen Aufwand verbunden.“ Auch, so Carsten Müller, weil die Rechtslage lange unklar war.

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1451 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema