Bad Mergentheim

Chor Cappella Nova Neuer Leiter Matthias Querbach gibt sein Debut mit Felix Mendelssohn-Bartholdys „Elias“

Mit Erhabenheit und archaischer Wucht

Archivartikel

Der Chor Cappella Nova, das Bachorchester Würzburg und vier Solisten begeisterten das Publikum in der Schlosskirche mit Felix Mendelssohn-Bartholdys Oratorium „Elias“.

Bad Mergentheim. Mit einer ungewöhnlich kraftvollen und ausdrucksstarken Interpretation von Felix Mendelsohn-Bartholdys Oratorium „Elias“ gab Matthias Querbach als neuer Leiter des Chors Cappella Nova sein Debut. In der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4551 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00