Bad Mergentheim

Landesregierung im Gespräch Sozialminister in der Kurstadt

Mit den Bürgern reden

Bad Mergentheim.Mit der Landesregierung ins Gespräch kommen, können die Bürger am Montag, 23. September, in Bad Mergentheim. Sozialminister Manfred Lucha hört sich die Sorgen und Nöte der Bürger an.

2011 haben die Menschen in Baden-Württemberg die Grünen an die Regierung gewählt. Was hat sich seitdem getan und was erwarten die Bürger von der Regierung? Darüber will der Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha am 23. September ins Gespräch kommen. Ab 19 Uhr berichtet Lucha im Mittelstandszentrum Tauberfranken in Bad Mergentheim über Erfolge, Herausforderungen und anstehende Projekte der grün-geführten Landesregierung. Im Anschluss stellt er sich den Fragen und der Diskussion. Darüber hinaus präsentieren die Grünen unter dem Motto „Das neue Baden-Württemberg“ ausgewählte Erfolge für Baden-Württemberg als Ausstellung und laden so zum Dialog ein. Mit dabei ist auch die Bundestagskandidatin der Grünen im Wahlkreis Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, die im November in den Deutschen Bundestag nachrückt (wir berichteten). grue

Zum Thema