Bad Mergentheim

Unfall verursacht 65-Jährige rempelt gegen stehendes Auto

Mit 3,2 Promille am Steuer

Bad Mergentheim.In Bad Mergentheim fuhr am vergangenen Samstag gegen 13 Uhr eine 65-jährige Frau mit ihrem Pkw beim Ausparken gegen ein gegenüberliegend abgestelltes Auto.

Durch den Unfall in der Poststraße wurde eine auf der Beifahrerseite des abgestellten Wagens sitzende 36-jährige Frau leicht verletzt. Es entstand bei dem Unfall nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Gefährdung des Straßenverkehrs

Bei der Unfallaufnahme durch die Beamten stellte sich heraus, dass die 65-Jährige Autofahrerin unter erheblichem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 3,2 Promille.

Im Anschluss ans „Pusten“ ging es für die Frau zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen und sie muss mit einer Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. pol

Zum Thema