Bad Mergentheim

SV Löffelstelzen Interne Meisterschaften bei der Tennisabteilung / 20 Spieler in vier Gruppen beteiligt

Michael Konrad setzt sich durch

Löffelstelzen.Spannende Spiele sah man bei der internen Meisterschaft der Herren bei der Tennisabteilung des SV Löffelstelzen. Im Finale setzte sich Michael Konrad gegen Heiko Rössler durch.

Nachdem der Württembergische Tennisbund die Verbandsspiele abgesagt hatte, haben sich die Herren-Mannschaften der Tennisabteilungdes SV Löffelstelzen kurzerhand dazu entschlossen, selbst interne Meisterschaften zu organisieren.

Das Teilnehmerfeld von 20 Spielern erstreckte sich dabei von der Herren- und der Herren 30- bis hin zur Herren 60-Mannschaft. In vier Gruppen mit jeweils fünf Spielern trat über mehrere Wochen gegen einen anderen Spieler aus seiner Gruppe an.

Die besten zwei jeder Gruppe durften dann in den Viertelfinals ihr Können unter Beweis stellen. Im Halbfinale setzten sich Michael Konrad und Heiko Rössler durch, die tatsächlich auch die Favoriten waren. Im Finale besiegte Michael Konrad besiegte Heiko Rössler bei strahlendem Sonnenschein in einem sehr engen und spannenden Spiel knapp mit 7:6 und 7:5.

Begeistert

Alle Teilnehmer waren begeistert von diesem Wettbewerb. Die Spieler warten daher nun schon mit großer Vorfreude auf die nächsten internen Meisterschaften Ende August diesen Jahres – dieses Mal dann als Doppel-Meisterschaften. svl

Zum Thema