Bad Mergentheim

Sternsinger-Aktion In Löffelstelzen kommt ein Rekordergebnis von 7376 Euro zusammen

Menschen besucht, Freude und Segen gespendet

Löffelstelzen.Die Sternsinger von Löffelstelzen zogen fast eine Woche täglich von Haus zu Haus. Mit zwei Gruppen haben sie alle Häuser im Ort besucht, gesungen, gebetet und anschließend den Segen „20*C+M+B*20“ an die Haustüren geschrieben.

Unterstützung von „Veteranen“

Am 1. Januar wurden sie wieder von den älteren Sternsingern, die ehemals in den 1980er Jahren unterwegs waren, unterstützt. Dies freute besonders die ältere Bevölkerung. Am Ende freuten sich alle über das neue Rekordergebnis von 7376,67 Euro. Die Spenden der Einwohner werden in diesem Jahr zu gleichen Teilen für die Missionsarbeit von Pater Alois Weiß in Peru und die Missionsarbeit in Tansania, vermittelt über die Abtei in Münsterschwarzach, verwendet. pm

Zum Thema