Bad Mergentheim

Jugendgemeinderatswahl Kandidatenvorstellung im Kino „Movies“ / Partymachen steht nicht obenan, Bewerber werden „politischer“ / Nur wenig Wähler vor Ort

„Man kann was bewegen im Jugendrat“

Archivartikel

Am Mittwoch wird der neue Jugendgemeinderat gewählt. Höchste Zeit für die Bewerber, sich den Wählern zu präsentieren. Das Interesse an der Kandidatenvorstellung im „Movies“ war aber gering.

Bad Mergentheim. Vom Wahlkampf ist nicht viel zu bemerken, das öffentliche Interesse scheint gering. Das Engagement der Kandidaten für den neuen Jugendgemeinderat (JGR) hingegen ist beachtlich – die

...

Sie sehen 5% der insgesamt 7970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema