Bad Mergentheim

Würth Industrie Service Austausch mit Beschäftigten / Firma am 11. April erkunden

Logistik hautnah erleben

Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis.Zum bereits zwölften Mal öffnen beim deutschlandweiten „Tag der Logistik“ am Donnerstag, 11. April, Unternehmen und Institutionen ihre Türen für die breite Öffentlichkeit. Auch die Würth Industrie Service ist dabei. Ab 17.30 Uhr können sich Schüler, Studenten, Berufseinsteiger und -erfahrene sowie alle Interessierten über die vielfältigen Möglichkeiten für eine Ausbildung, ein Praktikum oder einen Direkteinstieg informieren und die Vielfalt der Logistik auf über 56 500 Quadratmeter Fläche erleben.

Logistik hat viel mehr zu bieten, als Waren lediglich von A nach B zu befördern. Um zu veranschaulichen, welche Herausforderungen und Innovationen dahinterstecken, wurde der Tag von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) vor über zehn Jahren ins Leben gerufen. Das Berufsfeld ist in Deutschland der größte Wirtschaftsbereich nach der Automobil-Wirtschaft und dem Handel. Rund 267 Milliarden Euro Umsatz wurden 2017 erwirtschaftet. Logistik rangiert noch vor der Elektronikbranche und dem Maschinenbau. Mit mehr als 3 Millionen übertrifft sie dessen um Längen.

Das ehemalige, geschichtsträchtige Gelände der Deutschordenskaserne und Firmensitz der Würth Industrie Service ist heute bekannt als das modernste Logistikzentrum für Industriebelieferung in Europa und bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt, um Prozesse, ihr Zusammenspiel und ihre Komplexität kennenzulernen.

In einem geführten Rundgang können die Teilnehmer einen Eindruck über den kompletten Warenfluss eines C-Teiles vom Wareneingang über die Förderstrecke, das Hochregallager und die einzelnen Arbeitsstationen bis hin zum Warenausgang gewinnen.

Mit über 1640 Mitarbeitern ist die Würth Industrie Service nicht nur Logistikspezialist, sondern ebenso einer der größten Arbeitgeber der Region Main-Tauber. Neben Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens gibt es daher auch attraktive Einstiegschancen. Der Tag der Logistik bietet eine ausgezeichnete Plattform, um alles Wissenswerte zu den Ausbildungsberufen, dualen Studiengängen, Praktikumsplätzen sowie Festanstellungen in verschiedensten Unternehmensbereichen wie IT, Logistik, Vertrieb, Key Account Management und Einkauf zu erfahren. Beginn des Informationsabends ist um 17:30 Uhr mit einer Unternehmensvorstellung durch Helmut Eisenkolb, Geschäftsleitung Logistik. Nadine Faul, Teamleiterin Personal/Akquise, gibt dann einen Einblick in den Arbeitgeber mit seinen Menschen und Emotionen, in die Unternehmensphilosophie sowie in die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven. Im Anschluss daran ist geplant, das Logistikzentrum für Industriebelieferung zu besichtigen. Danach besteht noch ausreichend Zeit, sich mit den Ansprechpartnern aus dem Ressort Personal auszutauschen.