Bad Mergentheim

Vortragsveranstaltung

„Liberales Forum“ mit FDP-Kandidat

Archivartikel

Neunkirchen.„Europa zwischen Stabilität und Chaos – zehn Monate vor der Europawahl 2019“: Der Mannheimer FDP-Politiker Daniel Obst, Richter am Arbeitsgericht, Korrektor am OLG Karlsruhe und Privatdozent an der Hochschule Heidelberg, wird am 13. September um 19.30 Uhr im Landgasthof Rummler zu Fragen der derzeitigen Verfassung Europas Stellung nehmen. Obst ist Kandidat für die Europawahl 2019. Der FDP-Ortsverein wird anlässlich der Europawahl in den nächsten Monaten mehrere Veranstaltungen zum Thema Europa organisieren.

Europa ist Sehnsuchtsort aber auch Synonym für Monsterbürokratie, Umverteilung und uralte Ängste und Misstrauen. Der Migrationsdruck, die aufkeimenden populistischen Bewegungen, die unterschiedlichen wirtschaftlichen Entwicklungen der Mitgliedsländer stärken eher die zentrifugalen Kräfte. Es gibt laut Referent aber keine Alternative zu einem starken, vereinigten Europa. Das politische Gewicht Europas in der Welt entspreche bei weitem nicht der wirtschaftlichen Bedeutung Europas mit über einer halben Milliarde weitaus gut ausgebildeten Menschen mit einem einzigartigen kulturellen Hintergrund.