Bad Mergentheim

Naturschutzgruppe Neues Angebot zur Energieeinsparung

Kostenlose Beratung für Privatleute

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der Klimaschutz spielt heute eine primäre Rolle. Vom Arbeitskreis „Energie und Umwelt“ der Naturschutzgruppe Tauber-grund wird immer wieder darauf hingewiesen, dass es dabei nicht nur um die Erneuerbaren Energien geht, sondern dass es nach wie vor und zunehmend auch um die Verringerung der Energieverluste und des Energieverbrauchs gehen muss.

Ohne deutliche Energie-Einsparung, so der Arbeitskreis „Energie und Umwelt“, wird es nicht möglich sein, das Ziel der CO2-Neutralität zu erreichen. Die Einsparung muss dabei in allen Bereichen angegangen werden und im Wohngebäude besteht dafür ein großes Potenzial. Und zumindest wenn ohnehin eine Sanierung oder Modernisierung im Wohnhaus ansteht, sollte man intensiv an die Möglichkeiten zur Minimierung der zukünftigen Energieverluste denken und sich unbedingt vorher fachkundig beraten lassen. Deshalb bietet die Naturschutzgruppe Taubergrund mit einer kostenlosen Erstberatung einen neuen Service für die optimale Energieeinsparung im privaten Wohnhaus.

Mit einer guten Gebäude-Modernisierung, das heißt mit richtig aufeinander abgestimmten Maßnahmen, kann und soll immer auch eine wesentliche Energieeinsparung erzielt werden. Deshalb sollte jede Modernisierung gut überlegt angegangen werden. Es geht dabei etwa um folgende Fragen: Lasse ich als erstes die Fenster erneuern? Ist eine Außenwanddämmung notwendig oder sinnvoll? Wie dämme ich am besten mein Dach oder die oberste Geschossdecke? Wie effizient arbeitet die alte Heizung? Ist ein Austausch sinnvoll? Was gibt es für Fördermöglichkeiten? Welche gesetzlichen Anforderungen müssen erfüllt werden? Alle diese Fragen können vom zertifizierten Energieberater kompetent und fachmännisch beantwortet werden. Und bei der kostenlosen Erstberatung der Naturschutzgruppe können diese Fragen zumindest angesprochen und die Maßnahmen schon grob konzipiert werden.

Die Gebäude-Energieberatung der Naturschutzgruppe wird ab Januar 2020 angeboten. Sie findet in der Regel an jedem ersten Montag des Monats statt, das erste Mal aber am Montag, 13. Januar. Der Ort der Erstberatung ist das Umweltzentrum der Naturschutzgruppe (Herrenmühlstraße 24). Die kostenlose Einzel-Beratung dauert etwa eine Stunde. Die Naturschutzgruppe bittet um Terminvereinbarungen, direkt mit dem Energieberater Thomas Faul unter E-Mail t.faul@naturschutz-taubergrund.de oder unter Telefon 0151 / 46360410. nsg

Zum Thema