Bad Mergentheim

Kurverwaltung Reparaturarbeiten an der Paulsquelle / Im Mineralbecken der „Solymar“-Therme zu finden / 551 Meter tief liegt die Quelle

Kleine Pumpe fördert Heilwasser zu Tage

Archivartikel

„Wir machen die Pumpe der Paulsquelle fit zur bevorstehenden Wiedereröffnung der Solymar-Therme“, sagt Danica Schlosser von der Kurverwaltung. Und so wurde vor kurzem eifrig gearbeitet. Wir waren dabei.

Bad Mergentheim. Gleich bei der Treppe, die vom Volksfestplatz hinauf zum Solymar-Parkplatz führt, liegt die Paulsquelle. Das eingezäunte Areal fällt kaum auf, der Deckel auf dem

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema