Bad Mergentheim

Kneipp-Verein Jubiläum hat für die Zukunft ermutigt

Klein, aber präsent in der Kurstadt

Bad Mergentheim.Der Bad Mergentheimer Kneipp-Verein hat bei seiner Jahreshauptversammlung eine zufriedenstellende Bilanz gezogen. Die Vorsitzende Dr. Karin Müller-Freiberg betonte, dass man zwar ein kleiner Verein, aber in Mergentheim präsent sei.

Die Lehre von Sebastian Kneipp sei aktueller denn je: gesunde Lebensweise und naturgemäßes Heilen mit der Fünf-Säulen-Therapie, Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen, Lebensordnung. Dieser Geist spiegele sich in zahlreichen Veranstaltungen wider, beispielsweise geführte Wanderungen, Herz-Chakra-Meditation oder ein Kurs zum Vermeiden von Stress.

Das 20-Jahr-Vereinsjubiläum 2017 habe ermutigt, die Arbeit fortzusetzen. So stünden in diesem Jahr über ein Dutzend Veranstaltungen auf dem Programm, unter anderem ein Vortrag über Basenfasten, Kneipp’sche Wasseranwendungen und die Meditation mit Klangschalen.

Die ausscheidende Dr. Marianne Tröster wurde für ihre geleistete Arbeit gewürdigt, Annette Pache übernimmt den zweiten Vorsitz und Georg Möller das Protokoll.