Bad Mergentheim

Literatur und Musik Preisgekrönter Schriftsteller

Karl-Heinz Ott im Museum

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der vielfach preisgekrönte Schriftsteller Karl-Heinz Ott stellt heute um 19.30 Uhr im Deutschordensmuseum nicht nur seinen jüngsten Roman vor, sondern auch sein Buch über Beethoven.

„Außerordentlicher Roman“

Der Roman „Und jeden Morgen das Meer“ handelt von der ehemaligen Chefin eines Hotels am Bodensee, die sich nach dem Tod ihres Mannes in eine abgetakelte Pension nach Wales zurückzieht und auf ihr Leben zurückblickt. Die Zeit sprach von einem „außerordentlichen Roman“, von „großer Kunst“. Mit größter Kunstfertigkeit gelingt es dem studierten Musikwissenschaftler auch, über Komponisten und ihr Werk zu schreiben. Zuletzt erschien „Rausch und Stille“ über Beethovens Sinfonien – das Revolutionäre dieser Musik wird in Otts außerordentlich kenntnisreicher und sprachlich eindrucksvollen Studie lebendig. In Bad Mergentheim wird er sich zudem an den Flügel setzen und Beethoven nicht nur in Worten, sondern auch musikalisch näher bringen.

Karten im Vorverkauf

Karten gibt es noch im Vorverkauf bei der mitveranstaltenden Buchhandlung Moritz und Lux in Bad Mergentheim, Telefon 07931/51088 sowie an der Abendkasse. lis

Zum Thema