Bad Mergentheim

Für 6. Dezember geplant

Kammerchor sagt Konzert ab

Bad Mergentheim.Der Bad Mergentheimer Kammerchor muss sein Konzert am Sonntag, 6. Dezember, absagen.

Der Chor und sein Dirigent Felix Krüger hatten nach dem ersten Lockdown im Frühjahr optimistisch die Probenarbeit wieder aufgenommen, mit Corona-gemäßen großen Abständen, zunächst im Freien, später in der Aula im DOG. Geplant war nach den Absagen des Mozart-Requiems und des Weihnachtsoratoriums nun für die Vorweihnachtszeit das Werk „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg. Es bestand auch die Hoffnung, den acht Gesangs- und Instrumentalsolisten durch das Engagement einen kleinen Verdienst zu verschaffen.

Aber ab Ende Oktober wurde das Zusammentreffen vieler Personen und damit das Proben verboten.

Damit kann zum großen Bedauern des Kulturvereins und des Kammerchores die Aufführung am 6. Dezember nicht stattfinden.

Zum Thema