Bad Mergentheim

Am Bahnhof 17-Jährige tätlich angegriffen

Ins Gesicht geschlagen

Archivartikel

Bad Mergentheim.Dreimal fragte ein junger Mann eine 17-Jährige nach der Uhrzeit, beim vierten Mal schlug er zu. Der tätliche Angriff ereignete sich am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, am Bahnhof. Die 17-Jährige wartete auf dem Bahnhofsvorplatz auf einen Bus, als sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wurde. Sie gab ihm die Auskunft, doch kurz darauf kam er mit derselben Frage erneut auf sie zu. Diesmal verwies sie ihn an die Bahnhofsuhr, doch auch davon ließ sich der junge Mann nicht abbringen. Die Jugendliche wechselte den Standort, der Mann folgte ihr und fragte erneut nach der Uhrzeit. Nachdem er dieses Mal ignoriert wurde, baute sich der Mann vor dem Mädchen auf und fragte ein letztes Mal. Die Antwort blieb aus und der Mann schlug zu. Er erwischte die 17-Jährige mit der Faust im Gesicht, wodurch sie sich leichte Verletzungen zuzog. Daraufhin rief die Jugendliche die Polizei. Der Täter wird als Mitte bis Ende 20 beschrieben, etwa 1,80 Meter groß, schlank, mit heller Haut und braunen, mittellangen, aber nach oben gegelten Haaren.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben machen können, sollen sich unter Telefon 07931 / 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim melden. pol

Zum Thema