Bad Mergentheim

Heute ist Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch Suchthilfe rettet Leben / „Einsatz schon über dem Limit“

In Krisenzeiten wichtiger denn je

Archivartikel

Die Corona-Pandemie verschärft auch das Leben mit einer Suchterkrankung. Anlässlich des „Internationalen Tags gegen Drogenmissbrauch“ macht das Diakonische Werk darauf aufmerksam.

Bad Mergentheim. „Wir müssen die Suchtproblematik im Corona-Umfeld als Vorerkrankung sehen“, betont Diplom-Sozialpädagogin (FH) Gaby Schiller-Abendschein. Egal ob Alkohol, illegale Drogen, Medikamente oder

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3480 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema