Bad Mergentheim

Ehrung für 40 Jahre Bei der Chorgemeinschaft

Horst Mies stets engagiert

Archivartikel

Althausen/Edelfingen.Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde im Rahmen des Herbstkonzertes der Chorgemeinschaft Horst Mies geehrt. Mies trat am 1. Januar 1978 in den Gesangsverein Edelfingen ein und wirkt seither als sängerischer Bassist. „Wahrscheinlich hätte er schon früher ebenso wie seine Ehefrau Elfriede mitgesungen, jedoch war er durch seine Arbeit bei der Bahn in Heilbronn meist die ganze Woche weg und nur zuhause, wenn er ein paar Tage frei hatte“, berichtete Volker Burkhart, Vorstandsmitglied des Chorverbandes Hohenloher Gau, der die Auszeichnung vornahm. Mies engagiere sich zudem nicht nur zuverlässig und gewissenhaft als Chorsänger, sondern auch immer wieder, wenn es darüber hinaus etwas zu erledigen gelte nebst für geselliges Beisammensein sowie im Speziellen seit über 20 Jahren als Kassenprüfer des Vereins.

Die Auffassung unter anderem des Soziologen, Philosophen und Komponisten Theodor W. Adorno, traditionelle Volksliedgut provoziere nationalsozialistisches Gedankengut, sei einer der Gründe gewesen, dass sich nach dem Zweiten Weltkrieg viele Schul- und Musiklehrer nicht mehr getraut hätten, mit Schülern Volkslieder einzustudieren und gemeinsame zu singen. Insofern sei es zusätzlich anerkennenswert, dass Mies die Tradition alter Volkslieder ohne Vorbehalte beibehalten und weitergeführt habe. pdw

Zum Thema