Bad Mergentheim

Autokino-Erlebnis

Hollywood vor der Windschutzscheibe

Archivartikel

Bad Mergentheim.Seit Ende April läuft ein großes Autokino, das mit aktuellen Blockbustern ein ebenso einmaliges wie infektionssicheres Erlebnis schafft. Autokinos stehen für Filmgenuss unter Sternenhimmel – und sind in den USA seit vielen Jahrzehnten Kult. In Deutschland werden sie gerade überall wiederentdeckt, denn während der Corona-Pandemie haben sie als hygienisch unbedenkliches Ausgeh- und Unterhaltungsangebot ein Alleinstellungsmerkmal. Für die Umsetzung in Bad Mergentheim haben sich zusammengetan: der Wildpark, das Kino „Movies“ und die Stadtverwaltung.

Veranstaltungsort ist der Besucher-Parkplatz des Wildparks. Der ist aufgrund seiner Lage auch Garant dafür, dass von den Autokino-Abläufen keine Anwohner gestört würden. Die Filmauswahl ist bunt und deckt unterschiedlichste Interessen und Zielgruppen ab. Filmbeginn ist um 21.30 Uhr, Einlass ab 20.30 Uhr (Spätvorstellung um 23.30 Uhr).

Der Kartenverkauf findet ausschließlich online über die Kino-Homepage statt. Die nächsten Filme: Freitag, 12. Juni: Der Spion von nebenan; Freitag, 12. Juni: Zombieland 2: Doppelt hält besser (Spätvorstellung); Samstag, 13. Juni: Leberkäsjunkie; Sonntag, 14. Juni: Bud Spencer: Zwei Missionare. rko

Zum Thema