Bad Mergentheim

Katholische Jugend Christbaumsammelaktion in Bad Mergentheim und Neunkirchen / Erlös von 3200 Euro erzielt

Hilfe für peruanische Armenschule

Bei der Christbaumsammelaktion der Katholischen Jugend (KJ) Bad Mergentheim sind 3200 Euro zusammengekommen.

Bad Mergentheim. Mitte Januar hatte die Katholische Jugend mit rund 20 Helfern die jährliche Christbaumsammelaktion gestartet.

Mit insgesamt vier Trupps wurden die Straßen von Bad Mergentheim und Neunkirchen abgefahren. Die Lastwagen waren von Bad Mergentheimer Firmen und der katholischen Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt worden, die Entsorgungskosten übernahm die Stadt.

Später Einsatz im Regen

Glücklicherweise regnete es erst gegen Abend, so dass der einzige Frust für die ehrenamtlichen Helfer war, dass immer mehr Bäume ohne Namensschild oder eindeutige Zuordnung zu einem Haus auf der Straße lagen.

Insgesamt kamen bei der Sammelaktion rund 3200 Euro zusammen, die an Pfarrer Don Colombo in Peru überwiesen werden. Er wird es für die Einrichtung einer Armenschule in einem Vorort von Huacho, rund 160 Kilometer von der Hauptstadt Lima entfernt, nutzen. Einen zweiten Teil möchte er in die Resozialisierung von straffällig gewordenen Jugendlichen stecken. Don Colombo hat ein Fußballcamp initiiert, damit die jüngeren Jugendlichen die Nachmittage nicht auf der Straße sondern mit Fußballspielen verbringen können. Für die älteren von ihnen bemüht sich der Pfarrer um Ausbildungsplätze.

Da Pfarrer Don Colombo der Katholischen Jugend in Bad Mergentheim persönlich bekannt ist, ist man sich dort sicher, dass das Geld auch bei den Hilfsprojekten ankommt und seinem Zweck entsprechend verwendet wird. pm