Bad Mergentheim

Vortragsabend

Heilende Wirkung der Quellen

Archivartikel

Edelfingen.Der VdK führt am Mittwoch, 12. Februar, eine Informationsveranstaltung durch. Der Allgemeinmediziner, Kurarzt und Arzt für Naturheilverfahren Dr. Jürgen Träger wird einen Vortrag über die Heilquellen Bad Mergentheims im Brunnentempel halten. Die Heilquellen haben vor nicht allzu langer Zeit der Kurstadt den Zusatz „Heilbad“ eingebracht. Träger sieht in den drei Quellen – Wilhelm-, Karls - und Albertquelle – einen therapeutischen Schatz, der sich nicht nur eignet, um das Problem der häufig verbreiteten Verstopfung besser in den Griff zu bekommen, sondern auch bei vielen Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Der Referent wird allen Interessierten die Bedeutung der drei Quellen und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Medizin darstellen. Dabei wird auch das Prinzip Medicus curat, natura sanat ( auf Deutsch „Der Arzt behandelt, die Natur heilt“) im Hinblick auf die Heilquellen erörtert. Das berühmte Zitat von Hippokrates: „Alle Krankheiten beginnen im Darm“ wird im Vortrag von Dr. med. Träger immer wieder auftauchen und die Beziehungen vom Darm zu anderen Erkrankungen werden dargestellt. Das Heilquellen-Wasser wird beim Vortragsabend auch selbst probiert. vdk

Zum Thema