Bad Mergentheim

Abschluss Etliche Jugendliche und junge Erwachsene der Kaufmännischen Berufsschule erhalten Preise

Große Erfolge bescheiden gefeiert

Trotz der widrigen Umstände haben die Absolventen der Kaufmännischen Berufsschule Bad Mergentheim ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen.

Bad Mergentheim. Als eine der ersten Gruppen, die in einem neu geregelten Alltag wieder das Schulgebäude betreten durften, haben sie sich bestens auf die Abschlussprüfungen vorbereiten können, welche aufgrund von Corona auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden waren. Unterricht in Kleingruppen oder Online, das waren neue, aber auch positive Herausforderungen für Absolventen und Lehrer. Lernvideos, Lernzeit, Onlineunterricht und der ganz normale Unterricht im Klassenzimmer haben zu den hervorragenden Ergebnissen geführt.

Schüler beweisen kühlen Kopf

Trotz der besonderen Bedingungen unter denen die Prüfungen in diesem Jahr stattgefunden haben, bewiesen alle einen kühlen Kopf. Unter Einhaltung der Abstandsregeln gab es für die Absolventen eine Abschlussfeier im kleinen Rahmen.

Gottfried Gunzenhauser, Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule, bat die Absolventen, ihre Vorstellungskraft zu nutzen, um sich eben ein prunkvolles Gebäude mit Menschen in den schönsten Kleidern und einem leckeren Buffet vorzustellen, in dem sie feierlich ihre Zeugnisse überreicht bekommen. Zudem erteilte er ein Corona-Sonderlob für die Einhaltung aller Hygieneregeln während der vorangegangenen Schulzeit. Abschließend würdigte er noch Schulleiter Wilhelm Ehrenfried, der als „Institution“ in den Ruhestand gehe. Ehrenfried hielt seine letzte Abschlussrede für die Absolventen, in der er diese nochmals bat, sich anzustrengen, Interesse auch an Neuem zu zeigen und gute Leistungen in ihren Betrieben zu bringen. Denn der Berufsschulabschluss sei die beste Basis für das Leben. Des Weiteren appellierte er, Respekt zu zeigen, solidarisch zu handeln und sich mit den Betrieben zu identifizieren.

Danach wurden einige besondere Leistungen in den Fokus gerückt – das KMK-Fremdsprachenzertifikat etwa. Es ist ein bundesweit einheitlich geregeltes Zertifikat zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkompetenzen. Es erhielten Schüler aus verschiedenen Ausbildungsbereichen.

Fachbereich Industrie: Revana Marten, Dustin Nehls, Linda Schmitt, Sophia Schneider, Rafael Zehnt

Fachbereich Büromanagement: Robert Hertlein, Vanessa Löw, Anna Skazel, Laura Wunderlich.

Preisträger des Sonderpreises der Bad Mergentheimer Citygemeinschaft für die besten Auszubildenden eines Ausbildungsberufes sind:

Kaufleute im Groß- und Außenhandel: Sandra Hefner, Wütschner

Fachkraft für Lagerlogistik: Tobias Heinze, Wittenstein

Einzelhandelskaufleute: Max Manthey, BAGeno Raiffeisen;

Industriekaufleute: Kathrin Schmitt, Systemair

Kaufleute für Büromanagement: Laura Wunderlich, Sport Saller

Preisträger der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim für die beste schriftliche Prüfungsleistung in der Beruflichen Kompetenz eines Ausbildungsberufes:

Kaufleute im Groß- und Außenhandel: Laura Dötter, Würth

Industrie Service; Kaufleute für Büromanagement: Urimare Verde Izaguirre, Dieter Ertl

Industriekaufleute: Leonie Köhler, Bembé-Parkett

Einzelhandelskaufleute: Max Manthey

Fachkraft für Lagerlogistik: Bastian Rehm, Rüdinger.

Alle Absolventen der Kaufmännischen Berufsschule Bad Mergentheim mit Preisen (P) und Belobigungen (L):

Industriekaufleute: Laura Bauer, Müller Martini Buchtechnologie; Jennifer Brenner (P), Bembé-Parkett; Fabien Dalipov (L), BASS; Jule Denninger (L), Wittenstein; Gülcan Dinekli, STRABAG Rail; Natalie Fischer (P), Ansmann; Vincent Haser (P), Systemair; Maximilian Hemm (L), Überlandwerk Schäftersheim; Falk Hölzl, Bembé-Parkett; Anna Horwath (L), ecom instruments; Maximilian Kerian (L), Sonderschrauben Güldner; Leonie Köhler (P), Bembé-Parkett; Aileen Lippert (L), Wittenstein; Vanessa Löw (L), Müller Martini Buchtechnologie; Lorenz Lutz, Wirthwein; Jana-Luisa Mark (L), Wittenstein; Revana Marten, Palux; Dustin Nehls (L), Aug. Laukhuff; Tabea Neumann, Sonderschrauben Güldner; Anja Riegel (L), Bembé-Parkett; Linda Schäfer (P), Systemair; Kristina Schell, Alfred Seifert & Söhne; Loreen Schillinger (P), DATA Modul; Linda Schmitt (L), Wirthwein; Kathrin Schmitt (P), Systemair; Nadine Schwarz (P), eibe; Anna Skazel, Hofmann Menü-Manufaktur; Julian Teufel, Hofmann Menü-Manufaktur; Tabea Wicker, Bembé-Parkett; Annika Wirth, CeraCon; Rafael Zent, Bembé-Parkett.

Kaufleute für Büromanagement:

Patricia Bauer, Klinik Taubertal; Sophia Endrich, Rehaklinik ob der Tauber; Chiara Herbinger, time Company Personal Service; Robert Hertlein, Bildungs- u. Beschäftigungsgesellschaft; Elisabeth Hettenbach, Naturata Logistik; Kristin Hofmann, MHZ; Pascal Jung, TecTake; Fabian Kellner, PP Performance; Nicole Klooß, Bfz Lauda-Königsh./Getränke Blumenstock; Celine Landwehr, Sport-Saller; Tina Merkert, Kliniken Dr. Vötisch; Solomiia Palyga, Deutsches Rotes Kreuz; Elika Peter, Mindstone IT; Nina Roll, Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim; Lea-Christin Ruck, FOR.UM IT-Service; Jessica Sack (L), Schreinerei Reuter; Sophia Schneider, Seitz; Birgit Steinbach-Helbig, bbg Lauda/Fachklinik Schwaben; Marius Stosic, Büro Leuchs; Johanna Ströbel, Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim; Pirashanth Tharmakulasingam, Diabetes Klinik; Urimare Verde Izaguirre, Dieter Ertl Einrichtungen; Laura Wunderlich (P), Sport-Saller.

Fachlagerist: Mukhtaar Abdullahi Abdirahman, DATA Modul; Deedar Rostam Ahmed, CeraCon; Luiza Blaga, Würth Industrie Service; Michael Buchhorn, Würth Industrie Service; Kevin Kunz, Systemair; Marvin Müller, Hofmann Menü-Manufaktur; Abdirahman Abdalle Muse, Wirthwein; Reka Nagy, Rüdinger; Wiktor Porsche, Ansmann; David Schwabenland, Sport-Saller; Steven Waldi, Hofmann Menü-Manufaktur.

Kaufleute im Groß- und Außenhandel: Mahdi Akbari, Dorina Anna Bene-Falusi, Sophia Both, Melisa Cangul (L), Jessica Cheregi, Laura Dötter, Leonard Karl Enge, Jessica Grzadzielski, Luca Hoffmann (L), Markus Kemmer, Alina Susanne Kraft (L), Alina Mahler (P), Gabriela Moor, Eva Russow, Lara Walter, alle Würth Industrie Service; Jonas Baumann, noba Normteile; Sandra Hefner (P), Wütschner; Henrik Hiller, Edelmann Fachmarkt für das Handwerk; Anna Mitzler, Sanitärgroßhandel Edelmann; Dejan Poposki, Lieblein Baustoffe; Sven Schlagmüller, bfz Würzburg/ZG Tauberbischofsheim.

Einzelhandelskaufleute: Lena Aleth, Retail Operating Company Deutschland; Mara Barukcic (L), Edeka Dürr; Jonas Dinkel, HEM expert; Cheyenne Endresen (L), Deutsche Telekom/Filiale TBB; Dylan Fregin, HEM expert; Martin Geue, HEM expert; Najib Gholami, Karl Dürr Verbrauchermärkte; Michelle Hartmann, Aldi; Aylin Kruse, OMV-Tankstelle Merkert; Max Manthey (P), BAGeno Raiffeisen; Leonie Seitz, Bfz Würzburg; Vivien Vaczai, REWE.

Fachkraft für Lagerlogistik: Lena Finkenberger, Würth Industrie Service; Alexander Freis, Würth Industrie Service; Liam Gebert (P), ebm-papst Mulfingen; Luca Göttfert, Herbsthäuser Brauerei; Tobias Heinze (P), Wittenstein; Aaron Hertlein, DATA Modul; Florian Horn, Rüdinger Spedition; Haykel Krir, DATA Modul Weikersheim; Jann-Malte Peters, LTI - Metalltechnik; Nico Pfeiffer, LTI - Metalltechnik; Jeton Rama, ebm-papst; Bastian Rehm (L), Rüdinger Spedition; Timo Ruppert, Systemair; Daniel Schiewe (L), DATA Modul; Robin Schmidtke, ROTO; Dominik Schmitz, Palux; Laurin Stephan, Endin; Evgeniy Zapevalov, Raab-Karcher Baustoffhandel.

Verkäufer: Laura Alija, Mix-Markt; Samuel Brosig, Kaufland; Maurice Glufke, Lidl; Elias Gruhle, Norma; Elin Humbla, REWE Weikersheim; Christina Keller, Esso-Station Roc; Rami Kheiri Eedo, Mix-Markt; Michael Kitscha, Norma; Michelle Motzko, Neukauf; Gholamreza Muzafari, Aldi; Niklas Poslovski (P), Edeka; Ewgenij Rudi, E-Center Bad Mergentheim; Justin Schomburg, Netto; Falk Merlin Steinert, Norma Creglingen; Salomeea Toderita, MuM Sports. Sie alle freuen sich über den erfolgreichen Abschluss. kms

Zum Thema