Bad Mergentheim

Begegnungstag entfällt

Gottesdienst am 12. Januar

Bad Mergentheim.Jedes Jahr findet im Januar der Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land statt, jeweils bezirksweise organisiert von einem der zum Bezirk gehörenden Zweigvereine des KDFB. Das diesjährige Thema ist „Verantwortung übernehmen – die Schöpfung bewahren“. Aus all den Bereichen, in denen „Verantwortung übernehmen“ zwingend einzufordern ist, liegt der Fokus bei den Begegnungstagen für Frauen aus Stadt und Land 2021 auf der Schöpfung. „Wenn wir nicht heute und jetzt beginnen, Verantwortung für die Schöpfung im umfassenden Sinn zu übernehmen, dann wird die kommende Generation nicht mehr gut leben können. Die Auswirkungen des Handelns bestimmen die nächsten Jahrzehnte. Schöpfung und Verantwortung müssen also zusammen gedacht werden, weil sie Gerechtigkeit und Zukunft ermöglichen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Schöpfung bewahren“

In diesem Jahr wäre der Zweigverein Bad Mergentheim für die Ausrichtung verantwortlich gewesen, mit Referaten zum Thema, mit Austausch und Gespräch; wäre, denn auch dieser Begegnungstag ist den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallen. Er ist diözesanweit abgesagt. Was übrig geblieben ist, ist ein Gottesdienst zum Thema „Schöpfung bewahren“ am Dienstag, 12. Januar, um 16 Uhr in der Marienkirche. Eine Mund-Nasen-Maske ist erforderlich. Das eigene Gotteslob muss mitgebracht werden.

Zum Thema