Bad Mergentheim

Deutschordensmuseum

Führungen zum Ausstellungsende

Bad Mergentheim.Aufgrund des großen Zuspruchs, den die Ausstellung „Die Welt im Fokus. Fotografien von Steve McCurry“ im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim erfährt, werden am kommenden Wochenende zusätzliche Führungen angeboten. Am Sonntag, 13. Januar geht die Ausstellung zu Ende. An diesem Nachmittag ist um 14.30 Uhr eine schon bisher im Programm zu findende Führung mit der Kunsthistorikerin Alice Ehrmann-Pösch. Um 15.45 Uhr bietet sie zusätzlich eine letzte Führung an. Auch am Tag zuvor, am Samstag, 12. Januar, um 14.30 Uhr ist eine zusätzliche öffentliche Führung. Rund 85 „Ikonen“ des renommierten amerikanischen Fotografen Steve McCurry (geboren 1950) sind in der Ausstellung zu sehen – bewegende und bemerkenswerte Aufnahmen eines mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrten, weltreisenden „visual storyteller“. Seine Bilder erzählen von Krieg und Katastrophen, von Schönheit und Poesie. Er errang zahlreiche Auszeichnungen. Bei der Wahl zum Pressefoto des Jahres gewann er 1985 vier erste Preise in vier Disziplinen und 1992 zwei erste Preise. Er wurde mehrmals zum Photographer of the Year gewählt und ist seit 2005 Ehrenmitglied der Royal Photographic Society of Great Britain. Treffpunkt für die Führung ist die Museumskasse. pm