Bad Mergentheim

Wildpark Neunte Meisterschaften im Speedcarving am 7. und 8. September

Es fliegen wieder die Späne

Archivartikel

Bad Mergentheim.Spektakuläre Motorsägenkunst gibt es wieder beim großen Finale der Deutschen Meisterschaften im Speedcarvingzu erleben. Die mittlerweile neunte Auflage findet am 7. und 8. September auf dem Veranstaltungsgelände des Wildpark, rund um Erdhaus und Waldhütte, statt. Zum Ende der Sommerferien fliegen dort bei choralem Geheul unzähliger Motorsägen die Späne. Zusammen mit den „Chainsaw-Brothers“ veranstaltet der Wildpark wieder ein Erlebnis für Freunde grober oder ganz feiner Schnitzkunst. Die besten Kettensägenschnitzer des Jahres, die sich in mehreren Qualifikationsdurchgängen während der vergangenen Monate qualifiziert haben, stehen sich nun an zwei Tagen im großen Finale gegenüber. Es gibt darüber hinaus die Gelegenheit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Oder selbst Hand anzulegen: Ob Axtwerfen, Baumklettern, Sägen mit der Hobelzahnsäge und Basteln mit dem WiPaKi-Team – für jedes Alter besteht die Möglichkeit, Mut und Geschick zu beweisen und dem Alltag zu entfliehen. pm

Zum Thema