Bad Mergentheim

Ausstellung

Einer der besten seiner Zeit

Bad Mergentheim.Eine kleine, feine Ausstellung mit dem Namen „HAP Grieshaber und der Holzschnitt“ wird am Donnerstag, 12. September, wird im Foyer des Kanzlerhauses im Pfarrgang 2 eröffnet.

Michael Götzelmann freut sich, in seiner „Rahmenmanufaktur Sommerhaus“ zum zweiten Mal eine Sammlung interessanter Holzschnitte zu präsentieren. Der Holzschneider, Typograf, Drucker und Maler „HAP Grieshaber“ gehörte zu den bedeutendsten Künstlern seiner Zeit. Der Professor an der Akademie in Karlsruhe pflegte eine enge Verbindung zu Prof. Willi Habermann in Bad Mergentheim. 1967 initiierte die Volkshochschule (damals Leitung Habermann) eine Ausstellung mit Holzschnitten von Grieshaber im damaligen Kursaal. 1975 gab Habermann mit der Volkshochschule und den Autoren Carlheinz Gräter und Gottlob Haag das Buch „Der Bauernkrieg im Taubergrund“ heraus. Zu dieser Zeit erschien ebenfalls als „Engel der Geschichte Nr. 22“ eine Serie von Holzschnitten „450 Jahre Deutscher Bauernkrieg“. Das signierte Plakat aus dem „Totentanz von Basel“ für die Ausstellung 1967 ist nun in der kleinen Ausstellung zu sehen. pm

Zum Thema