Bad Mergentheim

Ein Refugium für seltene Insekten

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der Kurpark ist zu einem Refugium für viele, auch seltene, Insekten geworden. Ganz bewusst werden hier seit Jahren zunehmend Pflanzen eingesetzt, welche von den heimischen Insekten auch angenommen werden. Beispielsweise Salbei, Zweizahn, Prachtkerzen, Sonnenhut, Astern oder Wandelröschen sind im inneren Kurpark zu finden. In diesen Tagen ist ein ganzer Schwarm Distelfalter (Foto) angekommen, die neben Pfauenauge oder Kaisermantel den Kurpark beleben. Sogar der selten gewordene Schwalbenschwanz wurde auf dem Areal schon gesichtet. / kv

Zum Thema