Bad Mergentheim

Erlenbachweg und Parkhaus

Ein Exhibitionist zweimal am Werk?

Bad Mergentheim.Eine Frau verständigte am Montag, um circa 21 Uhr die Polizei, nachdem ihr ein Exhibitionist gegenüber trat. Die Frau lief zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz der „Solymar“-Therme im Erlenbachweg. Unterhalb des Parkplatzes fiel ihr ein junger Mann in einem mint-farbenden Pkw auf, welcher Blickkontakt zu ihr suchte. Als die Frau in ihr Auto einstieg, stand der Mann plötzlich außerhalb seines Pkws mit entblößter Hose und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die Frau verständigte sofort die Polizei und fuhr davon. Der Unbekannte ist männlich und circa 20 bis 30 Jahre alt. Er ist schlank und circa 180 Zentimeter groß, hat kurze glatte Haare und einen dunklen Teint. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es zuvor um 19.50 Uhr in einem Parkhaus auf der zweiten Ebene in der Zaisenmühlenstraße. Eine Frau verständigte die Polizei, nachdem ihr ein Unbekannter mit entblößtem Geschlechtsteil gegenüber trat, wobei dieser Mann nicht an sich manipulierte. Beschrieben wurde der Unbekannte wie folgt: circa 20 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß, hat einen schwarzen kurzen Bart und dunkle Haare. Bislang ist noch unklar, ob es sich in beiden Fällen, um die gleiche Person handelt. pol