Bad Mergentheim

Auffahrunfälle

Drei Fahrzeuge vor Ampel beschädigt

Archivartikel

Bad Mergentheim.Ein junger Mann erkannte eine rote Ampel zu spät und verursachte drei beschädigte Fahrzeuge.

Ein 18-Jähriger befuhr am Montagmorgen, gegen 7.40 Uhr, die Deutschordensstraße aus Richtung Igersheim nach Bad Mergentheim. An dieser Ampel bemerkte er einen wartenden BMW zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Grünsteifen und in die dortigen Büsche geschoben.

Das unfallverursachende Fahrzeug fuhr zudem noch auf einen weiteren BMW auf. Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt. pol

Zum Thema