Bad Mergentheim

Eröffnungsturmblasen Traditionsveranstaltung wird in den Juni verschoben

Die Serenade muss warten

Archivartikel

Bad Mergentheim.Eine liebgewonnene Tradition muss noch weiter im Winterschlaf ausharren: Das Turmblasen, eine Stiftung der Fränkischen Nachrichten, sollte ab dem heutigen Freitag einmal im Monat wieder Bürger und Gäste erfreuen. Nun wird die Eröffnungs-Serenade aufgrund der Corona-Beschränkungen auf Freitag, 5. Juni, verschoben. In welcher Form die musikalische Einstimmung ins Wochenende mit der Stadtkapelle Bad Mergentheim und Turmbläser Maximilian Ortmeier dann stattfinden wird, bleibt noch offen. Ein musikalischer Gruß aus dem Turm wird aber auf jeden Fall erklingen. bas

Zum Thema