Bad Mergentheim

Leserbrief Offener Brief an die Westfrankenbahn

Den letzten Zug später starten lassen

Dieser offene Brief richtet sich an die Westfrankenbahn in Aschaffenburg. Sehr geehrte Damen und Herren, als ständiger Bahnkunde, der in Bad Mergentheim lebt, fällt mir schon länger auf, dass die Anbindung der größten Kurstadt Baden-Württembergs sowohl aus Richtung Lauda, wie auch aus Crailsheim kommend, mehr als dürftig ist.

Die letzten Zugverbindungen liegen aus beiden Richtungen vor 22 Uhr, danach ist der Mergentheimer Bahnhof geschlossen. Besucher aus allen Richtungen der Republik stehen ratlos an den Verbindungsbahnhöfen und müssen sich selbst um Fahrmöglichkeiten kümmern.

Dieser Zustand entspricht zwar dem Fahrplan und ist kalkulierbar, besonders beeinträchtigend ist es aber, wenn die Anschlusszüge aus Richtung Würzburg oder Crailsheim Verspätungen haben und die letzte Verbindung aus Lauda, die nur zwischen Lauda und Bad Mergentheim verkehrt, leer nach Bad Mergentheim fährt, während in Lauda ganze Gruppen von Reisenden ratlos und sich selbst überlassen hilfesuchend auf dem Bahnsteig stehen.

Im Juli und in den paar Tagen August ist der Regionalexpress Würzburg-Stuttgart, Start in Würzburg um 20.37 Uhr, nur einmal pünktlich gewesen.

Und dann die Taxisituation in Lauda – niemand ist da der unterstützen könnte. Das Bähnchen nach MGH ist immer pünktlich und leer abgefahren und hat MGH lächelnd erreicht, während sich die Reisenden in Lauda selbst um weitere Fahrmöglichkeiten bemühen mussten.

Wen wundert es, dass man unter solchen Bedingungen auf das Auto ausweicht und die miserable Verkehrssituation in unserem Land damit noch verschlimmert. Dabei gäbe es eine einfache Lösung: Die letzte Verbindung nach Bad Mergentheim hat entweder alle verspäteten Anschlüsse aus beiden Richtungen abzuwarten oder sie verkehrt im neuen Fahrplan generell eine halbe Stunde später. Denn bei der derzeitigen Situation der Bahn ist nicht davon auszugehen, dass sich die Verkehrslage bessert.

Kann man solche Überlegungen überhaupt noch ins Kalkül ziehen oder sind sie schon so abstrus, dass sie bereits alles durcheinanderbringen?

Ich für meine Seite habe inzwischen das Autofahren wiederbelebt.

Auf gute Reise