Bad Mergentheim

Gesellschaft Fest-Absage Ende April schmerzt die Weiß-Blauen bis heute in doppelter Hinsicht / „Müssen Entwicklung abwarten“

Corona-Krise traf und trifft viele Vereine

Archivartikel

Weder Kanonendonner noch Musketenschüsse waren Ende April in der Stadt zu vernehmen, kein Pulverdampf und auch keine bunten Uniformen waren zu sehen. Auch die St. Georgs-Tage fielen aus.

Bad Mergentheim. Die Stadt ist wieder voll, die Geschäfte wieder geöffnet – so langsam scheint es wieder „normal“ zu werden. Doch die „Feschtlesaison“ ist, obwohl kalendarisch längst angelaufen, noch

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema