Bad Mergentheim

Johannespassion Fünf renommierte Solisten / Main-Barockorchester Frankfurt spielt auf historischen Instrumenten /Leidensgeschichte Jesu

„Cappella Nova“: Dramaturgische Schlüsselrolle

Archivartikel

Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach wird am Sonntag, 31. März, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche aufgeführt.

Bad Mergentheim. Unter der Leitung von Prof. Karl Rathgeber singen und musizieren an diesem Abend der Chor Cappella Nova, das Main-Barockorchester Frankfurt, die Solisten Maria Bernius (Sopran), Christian Rohrbach (Altus), Christian Rathgeber (Tenor), Johannes Hill und

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema