Bad Mergentheim

Brandalarm im „Norma“-Einkaufsmarkt

Archivartikel

Bad Mergentheim.Ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim, Abteilung „Kernstadt“, eilte am frühen Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in die Herrenwiesen, weil eine unklare Rauchentwicklung im „Norma“-Einkaufsmarkt gemeldet worden war. Für Kunden war der Markt zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet. Ein „Norma“-Mitarbeiter entdeckte im Verkaufsraum eine „Nebelwand“ und alarmierte die Einsatzkräfte, die auch ihren Gerätewagen „Technik“ für spezielle Messungen einsetzten, nachdem kein Brand gefunden werden konnte. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden und die Freiwillige Feuerwehr rückte wieder ab, während die ersten Kunden schon sehnlich auf den Einlass warteten. Aus der „Norma“-Pressestelle erfuhr die Redaktion später auf Nachfrage, dass es wohl einen Defekt im Lüftungssystem gebe und es zu einer Art Kondensbildung gekommen sei, Näheres werde noch untersucht. Ein zunächst vermutetes Problem mit einer Kühltheke bestand demnach nicht. sabix/Bild: Sascha Bickel

Zum Thema