Bad Mergentheim

Konfirmation 37 Jugendliche feierten in acht Gottesdiensten / Pfarrer Karl-Gottfried Kraft gestaltete eindrucksvoll / Musikalische Umrahmung von Kantor Lucas Ziegler an der Orgel

„Bibel ist Kompass, der Richtung zeigt und Orientierung gibt“

Archivartikel

Bad Mergentheim.Corona machte die großen Konfirmationen im Frühjahr unmöglich. Doch jetzt konnte Pfarrer Karl-Gottfried Kraft in der Schlosskirche 37 Jugendliche konfirmieren – allerdings in acht Gottesdiensten.

Kurz sollen die Gottesdienste sein zu Coronazeiten. Darum trugen die Konfirmanden anstelle der Grundsätze des christlichen Glaubens nur ihre Denksprüche vor. „Plötzlich war alles anders“, keine Schule mehr und erzwungener Stillstand auch in der Kirche. Karl-Gottfried Kraft erinnerte in seiner Festpredigt an die Zeit der Ratlosigkeit durch die Pandemie.

Und doch: Jetzt sei das Feiern dran, ein neuer Lebensabschnitt beginne für die jungen Menschen und sie seien nun für ihren Glauben selbst verantwortlich. Denkspruch und Bibel sollten den Lebensweg begleiten und an das erinnern, was in dieser Stunde wichtig wurde. Denn „die Bibel ist für uns wie ein Kompass, zeigt die Richtung und gibt Orientierung“.

Als anschauliche Denkstütze für dieses Erinnern hatte der Pfarrer allen Konfirmanden ein Täschchen gepackt mit einem Kreuz, dem „Pluszeichen Gottes“. Außerdem befand sich darin eine Kerze als Symbol für den Durchblick, den Jesus Christus vermittelt, und es gab einen Schutz-Schirm zum Zeichen für den Gott, der „Zuversicht und Burg“ der Konfirmanden ist. Das Täschchen könne man immer mit sich tragen, die Zusage Gottes gelte „bis an der Welt Ende“.

Noch ein persönlicher Segen

Nach der Verpflichtung der Konfirmanden auf den christlichen Glauben sprach Karl-Gottfried Kraft jedem noch einen persönlichen Segen zu. Musikalisch festlich gestaltet wurde der Gottesdienst von Kantor Lucas Ziegler an der Orgel.

Konfirmiert wurden vom Pfarrbezirk Süd: Sergio Barnet, Emilia Birresborn, Sebastian Daub, Angelia Dies, Celina Friedrich, Michelle Gehringer, Jule Graser, Emely Helwer, Johannes Herz, Timo Holler, Julius Knauff, Elisabeth Kraft, Annett Noller, Nicole Noller, Svetlana Schaffner, Kira Schneider, Emma Sprung und Kathrin Wunderlich. Vom Pfarrbezirk Nord wurden konfirmiert: Daniel Bock, Kevin Dank, Josie Eyermann, Lia-Jolene Eyermann, Steven Fischer, Christine Gutemann, Daniel Helwig, Leonie-Renate Krebs, Nikolai Knapp, Rahel Knapp, David Korel, Daniel Kromm, Tiara Lampey, Eduard Noskow, Erwin Schäfer, Enya Scheurl, Richard Schulz, Lara Steuerwald und Denis Zaam. peka

Zum Thema