Bad Mergentheim

Museumskonzert in der Wandelhalle Das „Bennewitz-Quartett“ gastierte mit Werken von Beethoven und Janacek

Bewundernswerte Leistung geboten

Archivartikel

Bad Mergentheim.Eine eher gedämpfte, fast ein wenig geisterhafte Stimmung herrschte beim jüngsten Museumskonzert der laufenden Saison, das coronabedingt dieses Mal nicht im Deutschordensschloss, sondern in der Wandelhalle über die Bühne ging. Man musste weit auseinandersitzen, so war die Anzahl der Besucher von vornherein begrenzt, und zudem erwies sich der Veranstaltungsort für ein unverstärktes

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4270 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema