Bad Mergentheim

15. Regionaler Bauernmarkt Spezialitäten und buntes Programm

Betriebe zeigen Produkte

Bad Mergentheim.Unter dem Motto: „Fit mit Produkten aus der Region – Genießen und Erleben“ erwartet die Besucher des 15. Regionalen Bauernmarktes abwechslungsreiche Unterhaltung, Informationen und eine Vielfalt an Produkten. Am Sonntag, 10. Juni, bieten von 11 bis 18 Uhr bäuerliche Familienbetriebe und Vermarktungsgemeinschaften im Kurpark und in der Wandelhalle ihre Produkte an. Dazu gehören Brot- und Fischspezialitäten, Hausmacher Wurst, Käse, Liköre, Gewürzsalze sowie Grünkernspezialitäten. Ergänzt wird das Angebot unter anderem durch Korbwaren und Kosmetikprodukte.

Im Vestibül der Wandelhalle zeigt das Landwirtschaftsamt Bad Mergentheim die Ausstellung „Essen zwischen Hektik und Genuss“ und in der kleinen Nähschule in der Wandelhalle ist es möglich, bei Schneidermeisterin Brigitte Kleefeld aus Niederstetten, den Nähmaschinenführerschein zu erwerben. Vor dem Vestibül wird die Landeskampagne „Natürlich. Von daheim“ präsentiert.

Von 11 Uhr bis 12.30 Uhr sorgt die Stadtkapelle Bad Mergentheim im Musikpavillon für musikalische Unterhaltung. Um 14 Uhr beginnt dort eine Podiumsdiskussion zum Thema „Essen zwischen Hektik und Genuss“ mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und Bio-Landwirt Dietmar Hofmann – moderiert von Alois Gerig MdB. Gegen 14.30 Uhr stellt dann das Kur- und Salonorchester Hungarica sein Können unter Beweis. Für die jüngeren Besucher gibt es ein buntes Bastel- und Malangebot sowie das Kinderschminken.

Die Veranstaltung unter der Federführung der Kurverwaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Landfrauenverband, dem Landratsamt und dem Bauernverband statt. Der Eintritt ist frei. kv