Bad Mergentheim

Geschenk in der Corona-Krise

AOK unterstützt den Vorlesetag

Archivartikel

Bad Mergentheim.Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 20. November verschenkt die AOK Baden-Württemberg eine Vorlesegeschichte. Auf www.aok.de/jolinchen gibt es die Möglichkeit „Jolinchens Nacht in der Schlossküche“ herunterzuladen. Normalerweise beteiligt sich die AOK Heilbronn-Franken jeden November mit Vorleseaktionen ihrer Kundencenter-Leiter am Vorlesetag. 2020 ist nichts so wie in den vergangenen Jahren. Aufgrund des aktuellen Corona-Lockdowns geht für die AOK die Gesundheit ihrer Mitarbeiter sowie der Kinder, Lehrer und Erzieher vor. Sie verzichtet daher dieses Jahr auf Lese-Events in den Kindergärten und Schulen vor Ort. „Wir sehen auf jeden Fall nach wie vor die Notwendigkeit, das Lesen zu fördern“, so Wolfgang Herz, AOK-Kundencenter-Leiter aus Bad Mergentheim. „Gute Lesekompetenz führt dazu, dass Kinder später ein selbstbestimmtes und gesundes Leben führen können. Im nächsten Jahr möchten wir daher auf jeden Fall wieder in den Bildungseinrichtungen präsent sein und freuen uns schon sehr darauf“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung. aok

Zum Thema