Bad Mergentheim

Schöffengericht Bad Mergentheim Prozess wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz / Drogenhandel / Kooperation, Schuldeingeständnis und positive Sozialprognose führen zu milderem Urteil

Angeklagter zeigt sich bei den meisten Punkten geständig

Archivartikel

Bad Mergentheim.Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) wie unter anderem unerlaubter Handel mit Rauschmitteln in nicht geringen Mengen musste sich bei einem Prozess am Bad Mergentheimer Amtsgericht ein 32-jähriger Mann verantworten.

Dem in Bad Mergentheim wohnenden Angeklagten M. wurde insbesondere vorgeworfen, von Anfang Herbst 2018 bis Juni 2019 in insgesamt zehn Fällen Haschisch

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema